Wir schließen.

Liebe Follower dieses Kanals,
ich muss euch was sagen…

Wir müssen schließen.

Jep. So wie aktuell leider viele andere Unverpacktläden auch.

Jep. Jetzt schon – bzw. zum 20. August 2022

Warum?

Hautpsächlich (ihr erratet es vermutlich) aufgrund der miserablen Umsätze in diesen Zeiten.

Wir haben im Juni mit den Umsätzen (und ich empfand den Laden teilweise sogar als ‘ganz gut besucht’) noch nicht einmal die Hälfte unserer Fixkosten decken können. Es bräuchte also hier das doppelte, damit wir bestehen hätten können. Dann hätte ich aber nur den Wareneinkauf und den normalen Betrieb gerade so finanziert gehabt. Um Investitionen und sonstige Gebühren zu decken, hätten wir mindestens das Dreifache gebracht – und das ist zumindest für mich als Nebengewerbe an 3 Tagen nicht schaffbar.

🌿

Ein weiterer Grund, weshalb wir schließen ist, weil ich gemerkt habe, dass ich alleine (mit stundenweiser Aushilfe von Erika) zusätzlich zu meinem 30 Std Bürojob den Laden nicht so führen kann wie ich es mir gewünscht habe. Ich habe in dieser engen Taktung einfach keine Zeit und Energie für kreative Ideen.

Ich dachte, ich ziehe das mit dem Ladengeschäft einfach durch, aber den Plan habe ich ohne meinen Körper ausgemacht, der ohne genug Schlaf keine Kraft zum Arbeiten hat, ohne meinen Kopf, der Ruhezeiten braucht, um kreative Visionen zu entwickeln und ohne mein Herz, das Zeit mit Freunden und Familie benötigt, um nicht traurig zu werden.

Ich hoffe ihr versteht das. 💙

Weitere Infos folgen.

Empfohlene Artikel